Ihre Seite für Ihre Aktion

Samentütchen und Landingpage in einem Paket

Hier sehen Sie ein Beispiel unserer Landingpage

Wenn Sie Ihren Kunden, oder Ihren Mitarbeitern ein wunderschönes und nachhaltiges Geschenk in Form unserer bedruckten Tüte mit Wildblumensamen gemacht haben, dann könnne Sie hier noch eine gesonderte Nachricht oder Grußbotschaft hinterlassen.

Wir benötigen lediglich eine sogenannten Header-Grafik und einen Text. Dann erstellen wir für Ihr Unternehmen oder Ihr Anliegen eine eigene Landingpage. Gleich unter Ihrem Text finden Sie noch nützliche Hinweise zum Umgang mit dem Saatgut. Damit Ihre Kunden diese Seite auch finden, drucken wir die URL auf die Samentüte - natürlich auch mit QR-Code.

Sie interessieren sich für Samentütchen mit Blumensorten zur Unterstützung von Bienen als Werbemittel? Eine gute Wahl, denn es ist ein nachhaltiges Produkt, das ein positives Licht auf Sie scheinen lässt. Bei den Samentütchen von Wildblumenwiese.shop erhalten Sie neben besagten Samentütchen mit Ihrem Logo und Ihrer kurzen Botschaft darauf auch eine in der Aktionslaufzeit gültigen Landingpage auf Wildblumenwiese.shop. Auf Ihrer Seite können Sie passend zur Samentütchen-Botschaft Ihre Inhalte online präsentieren und Ihr Unternehmen einem größeren Personenkreis zeigen.

Anleitung zur Aussaat

1. Boden auflockern

Der Boden muss nicht aufwändig umgegraben werden. Einfach mit einem Grubber oder einer Harke die Oberfläche leicht auflockern. Sollte die Erde schon gelockert sein, dann brauchen Sie nichts zu tun. 

2. Samen ausstreuen

Dann die Samen breit ausstreuen. Wenn die Wildblumen wachsen, brauchen sie etwas Platz. Daher werfen Sie das Saatgut ruhig etwas großzügiger aus. Dann haben auch die Wurzeln genug Platz.

3. Einarbeiten

Nun empfiehlt es sich, mit einer Harke die Samen einzuarbeiten. Die Samen können auch leicht mit den Füssen eingearbeitet werden. Es ist optimal, wenn die Wildblumensamen nicht frei liegen. Wenige Millimeter Erde reichen schon aus.

4. Erde drauf streuen

Sie können auch nach dem Ausbringen der Sämereien einfach Erde oder Humus darüber streuen. Dieses Vorgehen kann man auf frischem Boden oder auf einer bereits existierenden Wiese anwenden.

5. Gießen

Angießen kann helfen, den Austrieb der Samen zu beschleunigen. Sofern es nicht gerade sehr trocken ist, brauchen Sie später nicht gießen. Die beiden Extreme lange Trockenheit und stauennde Nässe sollten jedoch vermieden werden. Das gilt eigentlich für nahezu alle Wildblumen.

6. Geduld

Jetzt haben Sie schon alles gemacht was nötig ist – nun heißt es warten. Aber schon nach wenigen Tagen sollten sich erste Triebe und erstes Grün blicken lassen. Die Wildblumen wachsen meist ziemlich schnell. Nun haben Sie für unsere Bienen und Insekten etwas Gutes getan - und es war ganz einfach!
Die Insekten und wir sagen Danke

Wir wollten nicht nur einen Kugelschreiber oder einen Kaffeebecher überreichen. Den seien wir mal ehrlich: die meisten Aufmerksamkeiten verschwinden in den Tiefen des Schreibtisches oder schlimmer.

Wir wollten Ihnen einen kleinen Gruß senden und denoch etwas aussergewöhnliches und wirklich nütztliches überreichen. Viele fliegende und krabbelnde Insekten und wir hoffen, dass uns dies gelungen ist.

Hier erfahren Sie mehr über unsere perfekten Werbegeschenk für Ihre Kunden - Bedrucken Sie Tüten mit Wildblumensamen mit Ihrem Logo und Ihrer Botschaft. 

Wenn Sie Interesse an diesem Produkt haben, klicken Sie hier.